Spielenacht

In der Nacht vom 13. zum 14. März versammelten sich die Spielebegeisterten der Jugend im Gemeindehaus Goltzstraße. Die Veranstaltung begann um 18 Uhr und endete am nächsten Tag zwischen 9 und 11 Uhr.

Die ganze Nacht über wurden Spiele, wie „Werwolf“, „Citizen X“ und „Ninja“, gespielt, was mit einer Gruppe von ungefähr 25 Personen großen Spaß gemacht hat. Zwischendurch wurden auch mal einige Runden „Wer bin ich?“ oder verschiedene Kartenspiele gespielt.

Zum Essen wurde Pizza bestellt und zum Frühstück gab es belegte Brötchen. Am nächsten Morgen gingen alle müde aber fröhlich nach Hause.

Fabio Röpert